• slider
  • slider
  • slider
  • slider
  • slider

GARLUX Qualitätssicherung

Die Qualität Ihrer Produkte liegt GARLUX besonders am Herzen. Um einen hohen Standard zu garantieren orientieren wir uns bei Ihren Offshoring-Produktionen an deutschen Qualitäts-Maßstäben

Persönliche Qualitätskontrollen des Teams der GARLUX Deutschland GmbH sorgen für eine Einhaltung der Qualitätsvorgaben sowohl in der technischen Entwicklung als auch in der Auftragsproduktion. Gleichzeitig sorgen wir für die garantierte Umsetzung Ihrer speziellen Vorstellungen.

Auf Anfrage können wir verschiedene, in Europa standardisierte Prüfungen Ihrer Produkte anbieten. Alle Prüfungen finden noch vor Ort in China statt, sodass Ihre Produkte schon inklusive der entsprechenden Auszeichnung an ihren Bestimmungsort transportiert werden können.

TüV Siegel

TÜV-Zertifizierung

Lassen Sie ihr Produkt noch vor Ort in China TÜV-Zertifizieren

Das GARLUX-Team bereitet in Absprache mit der TÜV-Rheinland Niederlassung in Guangzhou (China) die notwendigen Unterlagen für die Zertifizierung vor. Da unsere Produktionen dem europäischen Standard entsprechen, steht einer Zertifizierung dann nichts mehr im Wege.

Ihr Produkt erhält das TÜV-Siegel
 und wird inklusive dieser Auszeichnung an seinen Bestimmungsort versendet.

ECE-Prüfzeichen - GARLUX Auftragsfertigung auch mit E-Zulassung möglich

ECE-Prüfzeichen

Das E-Kennzeichen oder E-Kennung, offiziell ECE-Prüfzeichen, ist eine Kennzeichnung für genehmigungspflichtige Bauteile an Kraftfahrzeugen. Die Prüfung und Genehmigung erfolgt auf Basis der Regelungen der Economic Commission for Europe (ECE). Die so geprüften Bauteile erhalten eine ECE-Bauartgenehmigung, die durch ein „E im Kreis“ und einer dazugehörigen Prüfnummer gekennzeichnet ist. Diese Bauteile dürfen in Deutschland ohne speziellen Eintrag in die Fahrzeugpapiere mitgeführt und betrieben werden.

GARLUX bietet seinen Kunden auf Wunsch ebenfalls die Möglichkeit für ihre Produkte eine E-Prüfung durchzuführen. Dazu wird im Vorfeld eine Vorabprüfung durchgeführt und ein Gutachten von der Prüfstelle erstellt. GARLUX arbeitet hierfür mit einer unabhängigen Behörde in China zusammen. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung wird Ihnen ein Testreport ausgestellt und ein Zertifikat überreicht.    

Gerne steht Ihnen das GARLUX Team für Fragen und persönliche Beratung zur Verfügung. 

REACH Siegel

REACH Verordnung

Verantwortung für Kunden, Mitarbeiter und Umwelt. Aus diesem Grundsatz heraus berücksichtigt  GARLUX bei der Herstellung in China auch die REACH Verordnung

Diese gilt als eines der strengsten und modernsten Chemikaliengesetze der Welt. REACH ist die Europäische Chemikalienverordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe („REACH“: Regulation concerning the Registration , Evaluation , Authorisation and Restriction of Chemicals). Hersteller und Importeure müssen sicherstellen, dass Chemikalien, die sie herstellen oder verarbeiten sicher verwendet werden.

Alle Produkte, die GARLUX in Lohnfertigung in China herstellt werden nach den Vorgaben der Verordnung gefertigt und entsprechen somit den höchsten Sicherheitsanforderungen für unsere Mitarbeiter und Kunden.

RoHs Prüfsiegel

RoHs-Zertifizierung

Die RoHS (Restriction of Hazardous Substances – Schadstoffeinschränkung)
ist eine europäische Richtlinie, die verlangt, dass in der EU verkaufte elektrische und elektronische Geräte weder Blei noch Kadmium, Quecksilber, sechswertiges Chrom, polybromierte Biphenyle (PBB) oder polybromierte Diphenylether (PBDE) oberhalb des jeweiligen gesetzlichen Höchstwerts enthalten dürfen.

Diese Anforderungen betreffen alle an der Produktion, am Verkauf oder am Vertrieb beteiligten, für einen EU-Markt bestimmten elektrischen und elektronischen Geräte. Verantwortlich sind alle beteiligten Organisationen wie Hersteller, Einzelhändler, Brand-Manager, Händler und Großhändler.

GARLUX sorgt dafür, dass Ihre Produktentwicklungen der RoHS-Richtlinie entsprechen. Auf Wunsch statten wir sie vor dem Versand in die EU mit einem entsprechenden Siegel aus.

GS-Prüfung

GS-Prüfzeichen

Mit dem Siegel für geprüfte Sicherheit werden Produkte ausgezeichnet, die den Anforderungen des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes (GPSG) entsprechen.

Im Gegensatz zur CE-Kennzeichnung ist die Kennzeichnung mit dem GS-Prüfsiegel freiwillig. Sie gilt jedoch nach wie vor als Qualitätsmerkmal europäischer Produktionen. Daher statten wir gern auf Wunsch Ihre Auftragsfertigungen noch vor Ort in China mit diesem Siegel aus.

Made by GARLUX

Qualität sichern & garantieren

Erfahren Sie alles über unsere Qualitätssicherung bei Ihren Offshore-Produktionen.

weiter

GARLUX GeheimhaltungsvereinbarungGeheimhaltungs-
vereinbarung

Vertrauensvolle Zusammenarbeit

Unsere Geheimhaltungsvereinbarung und weitere Informationen rund um das Thema Vertraulichkeit und Sicherheit finden Sie hier...

weiter

Wissenswertes

Wichtige Tipps & Tricks

  • Transport und Logistik
  • Zoll und Import
  • Steuervorteile

weiter

Service-Telefon

+49(0)231.9698-9090

 Mo. bis Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr

Sie finden uns auch hier:

Garlux bei FacebookGarlux bei TwitterGarlux bei XingGarlux bei Google Plus

Newsletter

Aktuelle Themen zu Offshore-Produktionen als Newsletter abonnieren.

Hier können Sie sich jederzeit wieder abmelden.

Bleiben Sie auf dem laufenden mit unserem RSS-Feed.